Bonitäts- prüfung

Wie steht es um das Scoring Ihrer Kunden? Wir übernehmen die Bonitätsprüfung für Sie.

Risiken frühzeitig erkennen und finanzielle Schäden abwenden: Um das zu erreichen, ist eine verlässliche Bonitätsprüfung eine wichtige Maßnahme. Schon vor dem Vertragsabschluss unterstützen wir Sie bei der Bonitätsprüfung Ihrer Interessenten. Mit unserem erprobten Scoring-System sichern wir die Wirtschaftlichkeit Ihres Kundenstamms.

Unser Angebot im Bereich Bonitätsprüfung auf einen Blick

Bonitätsprüfung über unsere Schufa-Schnittstelle

Abwicklung von Ablehnung aufgrund negativer Bonität

Belieferung trotz negativer Bonität

Unsere SCHUFA-Schnittstelle: Sicher wissen, mit wem Sie Geschäfte machen.

Bonitätsauskünfte sind ein überaus wichtiger Teil des Risikomanagements für Energieversorgungsunternehmen (EVU). Mit unserer universellen Schnittstelle zur SCHUFA ermöglichen wir unseren Kunden eine automatisierte Bonitätsprüfung ihrer Haushalts- und Gewerbekunden. Die Schnittstelle für integrative Prozessautomatisierung bedeutet für unsere Kunden einen großen Mehrwert in der Massenauskunftsverarbeitung, da sie eine hohe Datenqualität bietet und ein differenziertes Scoring ermöglicht. Der spezielle Branchenscore für die Energiewirtschaft berücksichtigt dabei die Tatsache, dass Energie Teil der Grundversorgung ist und EVU-Kunden mit Zahlungsschwierigkeiten ihre Energierechnungen üblicherweise wesentlich länger und verlässlicher zahlen als andere Rechnungen oder Kredite.

Negative Bonität? Wir kümmern uns um die Ablehnung der Belieferung.

Wenn eine Bonitätsauskunft aufgrund Ihres festgelegten Scoring-Wertes negativ ausfällt und Sie den Kunden nicht mit Strom und Erdgas beliefern möchten, übernehmen wir die entsprechende Kommunikation für Sie. Das Ablehnungsschreiben ist professionell formuliert, ergänzende Auskünfte zu den Hintergründen der Ablehnung kann durch den Kundenservice erfolgen. Für Sie ist in jedem Fall sichergestellt, dass das Vertragsverhältnis nicht zu Stande kommt.

Sie wollen auch Kunden mit negativer Bonität beliefern? Wir bieten Ihnen Prozesse, die eine Belieferung mit abgesicherten Rahmenbedingungen ermöglichen. 

Der so genannte „SCHUFA-Eintrag“, ein negatives Scoring oder eine schlechte Bonität müssen nicht automatisch zur Ablehnung eines Kunden führen. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir Kriterien, wann ein Kunde unter welchen Rahmenbedingungen trotz negativer Bonität mit Strom und Erdgas von Ihnen versorgt werden kann. Wir bieten einen Kautionsprozess, bei dem der Kunde anstelle eines Ablehnungsschreibens das Angebot erhält, nach Zahlung eines sog. Sonderabschlags doch in ein Belieferungsverhältnis überführt werden kann. So gewonnene Kunden sind in der Regel sehr treu und haben eine überdurchschnittlich gutes Zahlungsverhalten. Ob Sie den Sonderabschlag mit einer der anstehenden Rechnungen verrechnen möchten oder erst nach Beendigung des Lieferverhältnisses auszahlen, können Sie flexibel entscheiden.

Ihre Vorteile

Wir verfügen über langjährige Erfahrung.

Unsere Experten greifen auf spezialisiertes Fachwissen zurück.

Bei uns haben Sie immer direkte Ansprechpartner.

Sie profitieren von bereits etablierten Schnittstellen und Prozessen.

Ihre Ansprechpartner

ines.kempe@getec-dam.de
0391 59805-224

sven.wolf@getec-dam.de
0391 59805-135

nicolas.karasz@getec-dam.de
0391 59805-136

Menü